Tue Gutes und rede darüber

Das Spektrum von Angeboten aus Kirchenkreis, Diakonie und Kinderwelt ist breit gefächert. Aufgabe der Öffentlichkeitsarbeit ist es u. a. diese Angebote auf verschiedenen Kanälen wie der Presse oder dem Internet und in den Kirchengemeinden in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Denn nur was bekannt ist, kann auch genutzt werden.

Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Tanja Henkel
Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
im Ev. Kirchenkreis Dinslaken

Duisburger Str. 103
46535 Dinslaken
Telefon – 02064 414533

tanja.henkel@ekir.de
www.kirchenkreis-dinslaken.de

Ansprechpartner

Tanja Henkel

Tel: 02064 414533

Mail

Dipl. Theol.

Ruth Levin

Tel: 02064 - 414535

Mail

Pfr.

Mirko Lipski-Reinhardt

Tel: 02064 / 4569497

Mail

Isabel Uhlenhut

Tel: 02064 / 414525

Mail

Informationen

Zu dem, was es bekannt zu machen gibt, gehören Veranstaltungsankündigungen genauso dazu wie Beratungsangebote, neue Mitarbeiter*innen oder aktuelle Themen aus Kirche, Diakonie und Kinderwelt. Meine Ansprechpartner sind dabei zum einen Journalisten und Redaktionen, zum anderen aber auch die Gemeinden. In beide Richtungen soll der Informationsfluss gewährleistet sein.

Zunehmend mehr Bedeutung kommt dabei der Präsenz im Internet zu. Darum gehört auch die redaktionelle Arbeit für den Internetauftritt des Kirchenkreises zu den Aufgaben des Öffentlichkeitsreferates. Angebote in den Sozialen Netzwerken, wie sie z.B. in der diakonischen Sozialarbeit schon selbstverständlich genutzt werden, sollen hinzukommen.

Darüber hinaus vernetzt die kreiskirchliche Öffentlichkeitsarbeit aber auch alle, die in der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinden tätig sind, in den Gemeindebriefredaktionen, als Webmaster o.ä. Im Rahmen dieser Vernetzung finden Fachaustausch und gegenseitige Beratung statt, die Durchführung gemeinsamer Themenkampgnen, der Aufbau von Infopools, aber auch neue Entwicklungen im IT-Bereich werden weitergegeben.